Henkell-Kunsteisbahn

Wintersaison: November bis März
Sommersaison (Mai bis Ende August): Fr. und Sa. von 14 bis 19 Uhr Inline-Skaten (kostenlos)

Eine Reservierung ist beim Eisstockschießen zwingend erforderlich unter Telefon 0611 31-2457

Henkell-Kunsteisbahn
Hollerbornstraße 38
65197 Wiesbaden

Google Maps

Erreichbarkeit mit dem ÖPNV:
Haltestelle Kleinfeldchen, Buslinien 4, 12, 23, 24, 47.

Hier lockt das eisige Vergnügen

Wenn es endlich November ist, kann es wieder rundgehen. Die Eisbahn wartet mit einer Fläche von 60 x 30 Metern auf und ermöglicht jede Menge sportlichen Spaß unter freiem Himmel. Mit Flutlichtanlage, Lichteffekten und Soundsystem sogar abends, wenn hier die beliebten Eisdiscos an den Start gehen.

Die Anlage ist eigentlich ganzjährig ein großes Vergnügen, denn im Sommer kann man hier auch Inlineskaten.

Aufgrund des verlängerten Lockdown muss die Henkell-Kunsteisbahn für die Saison 20/21 endgültig geschlossen bleiben. Nach heutigem Stand der Dinge wäre eine Öffnung der Eisbahn frühestens am 1. Februar zulässig. Witterungsbedingt endete die Saison in den vergangenen Jahren jedoch spätestens Anfang März. Im Idealfall könnte die Freiluft-Eisbahn also höchstens für fünf Wochen betrieben werden. Allerdings wären hier zusätzliche Laufzeit-Ausfälle, etwa durch Regen oder Schneefall zu berücksichtigen. 

„Selbst wenn wir am 01.02.2021 wieder öffnen könnten, was aktuell sehr unwahrscheinlich ist, hat die jüngste Anziehungskraft in den Wintergebieten gezeigt, dass wir einen Ansturm auf die Eisbahn nicht so steuern könnten, dass die Sicherheit der Nutzerinnen und Nutzer zu jeder Zeit gewährleistet wäre“ sagt Oberbürgermeister Mende. „Zum Schutz aller haben wir uns daher leider gegen eine Öffnung entschieden“, so Mende weiter. 

„Wir haben daher schweren Herzens entschieden, die Saison zu beenden, bevor sie begonnen hat“, sagte der Betriebsleiter von mattiaqua, Thomas Baum. Die Installation der Kühlschläuche, die Aufbereitung bzw. ständige Pflege der Eisfläche sind mit einem enormen Kosten- und Zeitaufwand verbunden. Gleiches gilt für Abbau und Einlagerung der Materialien. „Aus wirtschaftlicher Sicht ist die Inbetriebnahme daher nicht zu rechtfertigen“, so Baum weiter.

Normalerweise läuft die Saison von Anfang November bis maximal Mitte März.


Das alles gibt’s auf Eis


1.800 qm – 60 Mal 30 Meter – sportliches Vergnügen unter freiem Himmel, bietet die Eisbahn allen Freunden von Puck und Pirouette. Vereine für Wintersportarten, wie Eishockey und Eiskunstlauf, finden auf der normgerechten Anlage mit ihrer gepflegten Eisfläche und den zweckmäßigen Funktionsräumen und einer Flutlichtangabe optimale Voraussetzungen.

Während der Wintersaison finden Eisdiscos statt, mit aktueller Musik und entsprechenden Lichteffekten, die die Sportstätte besonders für jüngere Wiesbadener zu einem beliebten Treffpunkt in der kalten Jahreszeit macht.

Für die kleinsten „Eisbahnfrischlinge“ stehen Eislauf-Lernhilfen wie Pinguine und Wichtelmänner für die ersten Schritte auf dem Eis zur Verfügung.


Öffentliche Laufzeiten

1. Laufzeit2. Laufzeit3. Laufzeit4. Laufzeit
Montag9:00 – 11:5012:30 – 14:20
Dienstag9:00 – 11:5012:30 – 14:2015:00 – 16:50
Mittwoch9:00 – 11:5012:30 – 14:2015:00 – 17:20
Donnerstag9:00 – 11:5012:30 – 14:2015:00 – 16:50
Freitag9:00 – 11:5012:30 – 14:2015:00 – 17:5018:30 – 20:50
Samstag12:30 – 14:2015:00 – 17:5018:30 – 20:50
Sonn- und feiertags9:00 – 11:5012:30 – 14:2015:00 – 17:20

Hinweise

  • An Heiligabend und am 1. Weihnachtsfeiertag bleibt die Eisbahn geschlossen. Am 2. Weihnachtsfeiertag öffnet die Eisbahn zu den üblichen Zeiten.
  • An Silvester und Neujahr bleibt die Eisbahn geschlossen.
  • In den hessischen Weihnachtsferien steht die Laufzeit samstags von 9 bis 12 Uhr wieder der Öffentlichkeit zur Verfügung.
  • An Faschingssonntag bleibt die Eisbahn geschlossen
  • An Rosenmontag bleibt die Eisbahn geschlossen.
  • Zu den Eisdisco-Terminen endet freitags die dritte Laufzeit bereits um 17 Uhr.
  • Nach Beendigung der jeweiligen Laufzeit müssen die Benutzer die Einrichtung verlassen.
  • Jeweils eine halbe Stunde vor Laufzeitende ist Kassenschluss. Bis zur nächsten Laufzeit ist ein Einlass dann nicht mehr möglich.

Eintrittspreise

TarifPreis – bis 18 JahrePreis – ab 18 Jahre
Einzeleintritt1,70 Euro3,40 Euro
Montags- bis freitagsvormittags
(außer an gesetzlichen Feiertagen und Schulferien)
0,60 Euro2,30 Euro
Fünferkarte6,70 Euro13,40 Euro
Saisonkarte44,50 Euro89,00 Euro
Zuschauer2,30 Euro
Eisdisco6,70 Euro6,70 Euro
SonstigesKleinkinder (0-2 Jahre) kostenfrei

Alle Eintrittskarten (auch Saisonkarten) berechtigen nur zum einmaligen Eintritt pro Laufzeit.


Eisdisco

Während der Wintersaison finden Eisdiscos mit aktueller Musik und entsprechenden Lichteffekten statt, die die Sportstätte besonders für jüngere Wiesbadenerinnen und Wiesbadener zu einem beliebten Treffpunkt in der kalten Jahreszeit macht.

Ausleihbedingungen und Verkauf

  • Das Verleihen von Schlittschuhen erfolgt nur gegen Hinterlegung eines gültigen Lichtbildausweises oder 100 Euro pro ausgeliehenem Paar.
  • Die Ausleihgebühr für Schlittschuhe beträgt 3,50 Euro, dienstags bis freitags von 9 bis 12 Uhr nur 3,00 Euro.
  • Bei der Eisdisco beträgt die Leihgebühr 5,00 Euro.
  • Der Verleih eines Schlosses kostet 0,50 Euro, das Pfand 6,00 Euro.
  • Montags haben Kiosk und Verleih, außer an gesetzlichen Feiertagen und in den Schulferien, geschlossen
  • Der Verleih von Eislauflernhilfen ist gegen eine Leihgebühr von 1,00 Euro zuzüglich 5,00 Euro Pfand möglich.

Neben der Option auf Ausleihe werden vor Ort auch neue Hockeystiefel sowie Eiskunstlaufschuhe zum Verkauf angeboten. Auf Bestellung sind zudem diverse Artikel rund um den Eissport erhältlich.


Eisstockschießen

Das Eisstockschießen ist ein beliebter und geselliger Wintersport, den man ab November bis Ende Februar auf der Henkell-Kunsteisbahn ausprobieren kann.

Man tritt in Teams oder einzeln gegeneinander an und stellt seine Zielgenauigkeit unter Beweis. Ob als Familien- oder Schulausflug – oder als Wettbewerb unter Kollegen – Eisstockschießen auf der neuen Eisstockbahn macht jede Menge Spaß.

WochentageUhrzeit
Montag bis Freitag12.30 bis 14.20 Uhr
Dienstag und Donnerstag15.00 bis 16.50 Uhr
Mittwoch15.00 bis 17.20 Uhr
Freitag15.00 bis 17.50 Uhr
18.30 bis 20.50 Uhr

Der Preis pro Bahn und pro Stunde beträgt 39 Euro zuzüglich 1,20 Euro Zuschauerpreis pro Person. Eine Reservierung ist zwingend erforderlich unter Telefon 0611 31-2457


Im Sommer für Inliner geöffnet

Allen Inline-Einsteigern, aber auch den Profis steht die Henkell-Kunsteisbahn ab Mai bis Ende August immer freitags und samstags von 14 bis 19 Uhr zum kostenlosen Inline-Skaten zur Verfügung. Besonders eignet sich die Bahn für Interessierte, die diese Sportart einmal ausprobieren möchten. Wegen der erhöhten Unfallgefahr beim Skaten sollten aber ein Helm und Protektoren angelegt werden.


Anfahrt

Adresse

Hollerbornstraße 38
65197 Wiesbaden

Barrierefreiheit

  • Es gibt Mitarbeiter, die Behinderten Hilfestellung leisten
  • Es gibt Behindertenparkplätze (Hollerborn- und Nixenstraße)
  • Barrierefreier Zugang möglich
  • Innenräume sind zugänglich

Weitere Informationen

Postanschrift

Postfach 3920
65029 Wiesbaden

Erreichbarkeit mit dem ÖPNV

Haltestelle Kleinfeldchen, Buslinien 4, 12, 23, 24, 47.

Fahrplanauskunft: Haltestelle Kleinfeldchen