mattiaquaCard

Deine Karte – Deine Vorteile

Alle Vorteile der neuen mattiaquaCard auf einen Blick:

  • Bargeldloses Bezahlen in allen teilnehmenden Bädern
  • Bis zu 20 % rabattierter Eintritt
  • Gesonderter Eingang ohne Warteschlange möglich (Fast Lane)
  • Individuell aufladbar

Die neue mattiaquaCard erhalten Sie vor Ort in allen teilnehmenden Bädern.

Teilnehmende Einrichtungen

  • Thermalbad Aukammtal
  • Kaiser-Friedrich-Therme
  • Frei-und Hallenbad Kleinfeldchen
  • Hallenbad Kostheim
  • Freibad Kallebad
  • Freibad Maaraue
  • Freibad Opelbad

Ab welchen Beträgen bekomme ich welche Rabatte?

mattiaquaCard Erwachsene | mattiaquaCard Ermäßigte | mattiaquaCard Kind/Jugendliche

10 % für Frei- und Hallenbad Kleinfeldchen, Hallenbad Kostheim, Freibad Kallebad, Freibad Maaraue20,00 €
20 % für Frei- und Hallenbad Kleinfeldchen, Hallenbad Kostheim, Freibad Kallebad, Freibad Maaraue
10 % für Thermalbad Aukammtal, Kaiser-Friedrich-Therme, Freibad Opelbad
100,00 €
20 % für Frei- und Hallenbad Kleinfeldchen, Hallenbad Kostheim, Freibad Kallebad, Freibad Maaraue
15 % für Thermalbad Aukammtal, Kaiser-Friedrich-Therme, Freibad Opelbad
200,00 €
20 % für Frei- und Hallenbad Kleinfeldchen, Hallenbad Kostheim, Freibad Kallebad, Freibad Maaraue
20 % für Thermalbad Aukammtal, Kaiser-Friedrich-Therme, Freibad Opelbad
300,00 €

FAQ zur neuen Tarif- und Preisstruktur

Mit Bekanntgabe der neuen Tarif- und Preisstruktur haben die alten Mehrfachkarten gemäß der jeweiligen Badeordnungen noch eine begrenzte Gültigkeitsdauer. Nach der aktuell gültigen Fassung beträgt diese für Sport- und Freibäder, sowie das Freibad Opelbad 6 Monate nach Einführung der neuen Eintrittspreise. Für das Thermalbad Aukammtal beträgt die maximale Gültigkeitsdauer 12 Monate.

Ja, Sie können Ihren Wertgutschein problemlos in eine mattiaquaCard umwandeln. Beispiel: Wertgutschein 100,– € kann in eine mattiaquaCard 100 mit 20% Rabatt auf Sport- und Freibäder und 10% Rabatt in den Thermen und dem Freibad Opelbad umgewandelt werden.

Ja, der auf der mattiaquaCard hinterlegte Rabatt wird auf den jeweils gültigen Ausgangstarif angewendet, d.h. auch auf den ermäßigten Tarif. Wichtig ist jedoch, dass der Besucher der Tarifgruppe „Ermäßigte“ seinen entsprechenden Nachweis über die Ermäßigung mitführt.

Bis auf das Freizeitbad Mainzer Straße sowie die Henkell-Kunsteisbahn und das Freizeitgelände unter den Eichen sind alle Bäder und Thermen an das Bezahlsystem der mattiaquaCard angebunden.

Die mattiaquaCard enthält beim Kauf den jeweils gültigen Ausgangstarif (Erwachsener, Ermäßigter, Kind/Jugendliche). In den Bädern gibt es separate Fast-Lane-Zugänge, die sich per Touch-Kontakt mit der mattiaquaCard öffnen lassen.

Ja, die Fast Lane lässt sich auch mittels Handyticket bedienen. Hierzu ist es notwendig, dass Sie sich über den mattiaqua Webshop ein Onlineticket kaufen, welches Ihnen per E-Mail auf Ihr Smartphone zugestellt wird. Mit dem darauf hinterlegten QR-Code lässt sich dann die Fast Lane nutzen.

Ja, im neuen Onlineshop haben Sie auch die Print@Home-Möglichkeit, um Gutscheine bequem zu Hause auszudrucken.

Bei einer personalisierten mattiaquaCard haben Sie die Möglichkeit die Karte jederzeit sperren zu lassen und das Guthaben auf eine neue Karte umbuchen zu lassen. Bei einer nicht personalisierten Karte, benötigen Sie zur Sperrung den entsprechenden Kaufbeleg.

Ja, im Tarif Erwachsene kann die mattiaquaCard auch von anderen Personen als dem Käufer genutzt werden. In den Tarifgruppen „Kind/ Jugendliche“ und „Ermäßigte“ ist dies nicht möglich. Sie können die mattiaquaCard auch als reine Geldkarte verwenden bzw. übertragen. Der Rabatt gilt auch hier.

Das Aufladen kann in den jeweiligen Bädern und Thermen an den Kassen erfolgen.